de.vinopol.cz





Anleitung Einfüllen des Filtersandes

Download: Einfüllen des Filtersandes

FILTERN:              Das Schwimmbadwasser wird über den Skimmer abgesaugt, durch den Sand

gedrückt und fließt gereinigt zum Becken zurück.

 

ENTLEEREN:       Das Schwimmbadwasser wird abgesaugt und durch das Ventil direkt dem

Abfluß(3)zugeführt. Achtung, Pumpe darf bei sinkendem Wasserspiegel

keine  Luft ansaugen.

 

GESCHLOSSEN:  Wenn die Filteranlage nicht in Betrieb ist, stellen Sie das Ventil auf

„GESCHLOSSEN“ Es ist dann gewährleistet, daß bei möglichen

Undichtkeiten am Filter das Becken nicht leerläuft.

 

RÜCKSPÜLEN:    Bei ca. 1,0 bar Systemdruck. Verschmutzter Filtersand wird ausgespült.

Schmutzwasser kommt am Ventil aus dem Anschluß (3).

 

ZIRKULIEREN:  Das Schwimmbadwasser wird über Skimmer, Pumpe und Ventil direkt

wieder dem Becken zugeführt. Diese Möglichkeit wählen Sie, wenn die

Wasserpflege möglichst schnell im Becken verteilt werden soll.

 

NACHSPÜLEN:    Kurzzeitige Ventilstellung nach dem Rückspülvorgang. Um aufgewirbelten

Filtersand und eventuelle Schmutzreste nicht ins Becken zu bekommen,

sollte nach dem Rückspülen „Nachspülen“ eingestellt werden. Danach kann

wieder gefiltert werden

SHARE :

Napsat komentář


4/iD57_JsqcFSzJyagptnEnpVlvALJP4KpvDqfAR7MRGA.Ai1NV_MT1GsSyjz_MlCJoi2arDotlgI